PROLOG    PROGRAMM    ARBEITEN
Rudlstorfer Corinna Nicola
   Titel der Arbeit Total Dent Oktave
 
   Abstract
Ein hochindustrialisierter Plastikgegenstand, die ‚Zahngeige‘, wurde wörtlich genommen und als Porzellangegenstand mit Violinsaiten hergestellt.
Dabei geht es um die menschliche Fähigkeit der Kreation von Instrumenten, die als Erweiterung unseres Körpers funktionieren.
Die Herstellung von Gegenständen wird hinterfragt – die industrielle Produktion greift auf eine manuelle zurück.
‚Total Dent Oktave‘ – ein Konzert für die Zahngeige.
   
   Sonstiges Installation
Porzellan
 
   
   Arbeiten