PROLOG    PROGRAMM    ARBEITEN
Krenn Veronika
   Titel der Arbeit Kurzschluss
 
   Abstract
‚Zu mancher richtigen Entscheidung kam es nur, weil der Weg zur falschen gerade nicht frei war.‘ (Krailsheimer)

Der menschliche Lebensweg ist geprägt von Entscheidungen, die das Leben des Einzelnen oder einer ganzen Gemeinschaft beeinflussen. Labyrinthe spiegeln das menschliche Dasein mit ihren plötzlichen
Wendungen wider und führen mit ihrem verschlungenen Pfad zum Mittelpunkt, der individuelle Erfolge und Ziele darstellt. Wie der Mensch in einem Labyrinth sucht der Strom seinen Weg in einem Schaltkreis und
wählt dabei die kürzeste Strecke.
‚Kurzschluss‘ ist der elektronische Schaltkreis eines Entscheidungsfinders, konstruiert in Form eines Labyrinthes und verbindet dadurch die Repräsentation des Schaltkreises mit dessen ausführender Funktion.
   
   Sonstiges Schaltkreis auf Holzplatte
80 x 90 cm
 
   
   Arbeiten